Friedrichsdorfer Institut zur Nachhaltigkeit (IzN) e.V.

Dr. Stefan Nawrath


Funktion

Gründungsmitglied Friedrichsdorfer Institut zur Nachhaltigkeit (IzN) e.V.

Abschlüsse

Promotion Dr. phil. nat., Universität Frankfurt am Main 2005
Diplom-Biologe, Universität Frankfurt am Main, 1995
(Verleihung des Umweltpreises der Universität)

Beschreibung
 

  • Ab 2007 Gründungsmitglied der unabhängigen Wissenschaftlergruppe „Projektgruppe Biodiversität und Landschaftsökologie“
  • 2000 bis 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ökologie, Evolution und Diversität der J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • 1995 bis 1999 selbständige Tätigkeit als Gutachter und Umweltpädagoge und freier Mitarbeiter mehrerer Planungsbüros
  • bis 1995 Studium der Biologie und Physischen Geographie


Arbeitsschwerpunkte
 

  •  Regionale Biodiversitätsforschung im Rhein-Main-Gebiet insbesondere Flora und Vegetation des Grünlands im südöstlichen Taunus und seinem Vorland (Dissertation)
  • Konzeptionierung und Bearbeitung von Forschungsvorhaben im Auftrag verschiedener Landesanstalten, Ministerien, Naturschutzbehörden und Kommunen
  • Untersuchung von Auswirkungen des Klimawandels auf die Vegetation
  • Ökologie gebietsfremder problematischer Pflanzenarten (z.B. Beifuß-Ambrosie, Stinktierkohl)
  • Umweltgutachten (z. B. FFH-Grunddatenerhebung, NSG-Gutachten, Hessische Biotopkartierung, Landschaftsplanung, Landschaftspflegekonzepte)
  • Umweltpädagogik, Referententätigkeit