Friedrichsdorfer Institut zur Nachhaltigkeit (IzN) e.V.

Friedrichsdorfer Institut zur Nachhaltigkeit (IzN) e.V.

Dr. Stefan Nawrath


Funktion

Gründungsmitglied Friedrichsdorfer Institut zur Nachhaltigkeit (IzN) e.V.

Abschlüsse

Promotion Dr. phil. nat., Universität Frankfurt am Main 2005
Diplom-Biologe, Universität Frankfurt am Main, 1995
(Verleihung des Umweltpreises der Universität)

Beschreibung
 

  • Ab 2007 Gründungsmitglied der unabhängigen Wissenschaftlergruppe „Projektgruppe Biodiversität und Landschaftsökologie“
  • 2000 bis 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ökologie, Evolution und Diversität der J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • 1995 bis 1999 selbständige Tätigkeit als Gutachter und Umweltpädagoge und freier Mitarbeiter mehrerer Planungsbüros
  • bis 1995 Studium der Biologie und Physischen Geographie


Arbeitsschwerpunkte
 

  •  Regionale Biodiversitätsforschung im Rhein-Main-Gebiet insbesondere Flora und Vegetation des Grünlands im südöstlichen Taunus und seinem Vorland (Dissertation)
  • Konzeptionierung und Bearbeitung von Forschungsvorhaben im Auftrag verschiedener Landesanstalten, Ministerien, Naturschutzbehörden und Kommunen
  • Untersuchung von Auswirkungen des Klimawandels auf die Vegetation
  • Ökologie gebietsfremder problematischer Pflanzenarten (z.B. Beifuß-Ambrosie, Stinktierkohl)
  • Umweltgutachten (z. B. FFH-Grunddatenerhebung, NSG-Gutachten, Hessische Biotopkartierung, Landschaftsplanung, Landschaftspflegekonzepte)
  • Umweltpädagogik, Referententätigkeit