Friedrichsdorfer Institut zur Nachhaltigkeit (IzN) e.V.

Friedrichsdorfer Institut zur Nachhaltigkeit (IzN) e.V.

Gerhard Arnold


Role/Funktion

Founding member of Institut zur Nachhaltigkeit (IzN) e.V.

Gründungsmitglied Friedrichsdorfer Institut zur Nachhaltigkeit (IzN) e.V.

Graduation/Abschluss

Diplomkaufmann, Goethe-Universität Frankfurt, 1962
Qualifikation in Systemischer Beratung am Institut für Systemische Beratung, Wiesloch, 1998/1999

Background/Beschreibung

After graduation, he worked for 5 years in an international textile group as an assistent to the group chairman and as head of the controlling department overseas. 1966 start of  work in the international development cooperation in the following areas:


  • 1966-1972 managing director of the Bayerischen Gesellschaft für Wirtschaftshilfe and leader of a rural regional development programme in Bolivia.
  • 1972-1977 GAWI/GTZ responsible for further training of all employees and preparation of all field staff assigned to development projects of the German Technical Cooperation.
  • 1978-1987 Consultant for management, organisation and personnel development in Germany and developing countries
  • 1988-2001 Founder and managing director of a consulting firm for developing countries with emphasis on rural regional development and institutional strengthening in the area of water supply, waste water and sanitation as well as environmental management and municipal waste management
  • Since 2001 freelance consultant for institutional development in water supply, waste water and environmental management as well as municipal waste management. Recent advisory assignments, i. a., in the regions of Balkan, Caucasus, Africa and Indian Ocean

  

Nach Studienabschluss 5-jährige Tätigkeit als Vorstandsassistent und Abteilungsleiter für Controlling der Überseebetriebe in einer internationalen Textilgruppe. Seit 1966 Tätigkeit in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit in folgenden Bereichen:


  • 1966-1972 Geschäftsführer der Bayerischen Gesellschaft für Wirtschaftshilfe und Projektleiter eines ländlichen Regionalentwicklungsprogramms im Tiefland Boliviens
  • 1972-1977 GAWI/GTZ zuständig für die Fortbildung aller Mitarbeiter und der Vorbereitung der Auslandsmitarbeiter
  • 1978-1987 Consultant für Management, Organisation und Personalentwicklung in Deutschland und Entwicklungsländern
  • 1988-2001 Gründer und Geschäftsführer einer Consultingfirma für Entwicklungsländer mit Schwerpunkt in Ländlicher Regionalentwicklung und institutioneller Stärkung in den Bereichen Wasserversorgung, Abwasser, Umweltmanagement und städtische Entsorgung
  • Seit 2001 unabhängiger Berater für institutionelle Entwicklung in den Bereichen Wasserversorgung, Abwasser sowie Umweltmanagement und städtische Entsorgung.    Beratungseinsätze in den Regionen Balkan, Kaukasus, Afrika und Indischer Ozean.


Foreign languages/Fremdsprachen

English, Spanish, French

Englisch, Spanisch, Französisch